Beiträge

¡LEEMOS! – Vorlesewettbewerb „Spanisch“ an der Friedrich-August-Genth-Schule

Spanisch im neuen Schuljahr auch als Angebot für den Realschulzweig

 

Letzte Woche war für die Schülerinnen und Schüler, die Spanisch als 2. Fremdsprache an der Friedrich-August-Genth-Schule lernen, ein ganz besonderer Tag. Die etwa 85 Spanischlernenden der Jahrgangsstufe 7 trafen sich in der Aula, um dem diesjährigen Vorlesewettbewerb im Fach Spanisch beizuwohnen. Im Mittelpunkt des Spanischunterrichts stand somit an diesem Tag die Lesekompetenz und die Aussprache der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7.

Miguel Basilio Tanzer aus der Klasse 9L übernahm die Moderation der Veranstaltung und führte durch das Programm. Die aufgeregten Finalisten waren zuvor in klasseninternen Lesestunden ermittelt worden und bestritten nun die Finalrunden des schulinternen Vorlesewettbewerbs. In der ersten Runde lasen Dorin Wolf, Sven Griesfeller, Savannah Gagliardi, Elina Lorenz, Theresa Gerl und Emma Schmidt unter Anfeuerung ihrer Mitschülerinnen und Schüler einen vorbereiteten Text vor. Die Jury bestand aus den fünf Spanischlehrkräften der Schule, Isabel Schreiber-Alvarez, Dorina Schulz, Martina Walter, Ramona Walz und Nicole Quick. Sie bewerteten Lesefluss, Aussprache, inhaltlich bezogenes Lesen und die Intonation der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Bewertung fiel den Jurymitgliedern gar nicht so leicht, denn alle Teilnehmenden haben ihre Aufgabe sehr gut gemeistert. Am Ende setzten sich die Schülerinnen Savannah Gagliardi, Elina Lorenz und Emma Schmidt durch.

Die drei Finalistinnen qualifizierten sich für die zweite Runde und bekamen hier 15 Minuten Zeit um einen Text vorzubereiten, den sie noch nicht kannten. Die übrigen Schülerinnen und Schüler überbrückten die Zeit mit einem Quiz, in dem ihr landeskundliches Wissen über Spanien und Lateinamerika gefragt war. Am Ende des Quiz traten die drei Finalistinnen gegeneinander an und bestritten die Finalrunde. Als Siegerin wurde Savannah Gagliardi aus der Klasse 7g gekürt, Platz 2 erreichte Elina Lorenz vor Emma Schmidt. Savannah Gagliardi wird die Friedrich-August-Genth-Schule am hessenweiten Vorlesewettbewerb vertreten.

Die Siegerehrung übernahm traditionsgemäß Schulleiter Gerhard Gleis mit Fachleiterin Martina Walter, die ein Wörterbuch und Lernhilfen für die drei Sieger überreichte. Der Schulleiter gratulierte der Siegerin und lobte ihre Sprach- und Lesekenntnisse. Er betonte dabei, dass es eine außerordentliche Leistung sei, nach nur einem halben Jahr Spanischunterricht solche Leseleistungen zu vollbringen. Er freue sich über das konstante Interesse am Fach Spanisch und kündigte an, das Spanischangebot der Schule auf Wunsch der Realschülerinnen und -schüler auf den Realschulzweig ausweiten zu wollen. Er bedankte sich bei der Organisatorin der Veranstaltung Nicole Quick und lobte das Engagement aller Spanischlehrkräfte der Schule. Er hob dabei Nicole Quick und Ramona Walz besonders hervor, die im März die Schülerinnen und Schüler bei der ersten Austauschfahrt nach Torre del Mar, in der Nähe von Málaga, begleiten werden.

Auf dem Bild sind:

hinten von links nach rechts: Frau Schulz, Miguel Basilio Tanzer, (9L) Frau Walz, Herr Gleis

Mitte von links nach rechts: Frau Quick, Theresa Gerl (7i), Savannah Gagliardi (7g), Elina Lorenz (7k), Frau Walter, Frau Schreiber-Alvarez

vorne von links nach rechts: Dorin Wolf (7h), Sven Griesfeller (7g) und Emma Schmidt (7i)