Ur - Eine Wirtschaftssimulation


 

100

 

(Jeder Bürger benötigt 20 Garben pro Jahr)

 

2800

 
 

1000

 

(Du benötigst zum Säen eine Garbe pro Morgen)


Handel:

Morgen

-->

Aktueller Preis pro Morgen :

25

Garben

Garben sollen für Bevölkerung verwendet werden

Garben sollen gesät werden

Aktuelles Jahr :

1

/ 7

Handel:

Morgen

-->

Aktueller Preis pro Morgen :

25

Garben

Garben sollen für Bevölkerung verwendet werden

Garben sollen gesät werden

Aktuelles Jahr :

1

/ 7

Handel:

Morgen

-->

Aktueller Preis pro Morgen :

25

Garben

Garben sollen für Bevölkerung verwendet werden

Garben sollen gesät werden

Aktuelles Jahr :

1

/ 7

Handel:

Morgen

-->

Aktueller Preis pro Morgen :

25

Garben

Garben sollen für Bevölkerung verwendet werden

Garben sollen gesät werden

Aktuelles Jahr :

1

/ 7

Willkommen, neuer Herrscher von Ur,

ich teile Euch hiermit die aktuelle Lage der Stadt mit.

Das Land hat im letzten Jahr drei Garben (Getreide) pro Morgen gebracht.
Durch eine Rattenplage gingen uns aber leider 200 Garben verloren.
Pro Jahr braucht jeder Eurer Einwohner 20 Garben zum Überleben
und kann maximal 10 Morgen Land bewirtschaften.
Um einen Morgen zu besäen, benötigt Ihr eine Garbe.
Ihr könnt daraus zwischen einer und fünf Garben pro Morgen ernten
Braucht Ihr mehr Land,
könnt Ihr dies zu einem Preis zwischen 17 und 25 Garben pro Morgen erwerben.

Ihr habt nun sieben Jahre Zeit, um Euch als Herrscher zu beweisen.

Nun wünsche ich Euch viel Erfolg. Euer Stadtverwalter.

(Wenn Ihr diesen Brief später noch einmal sehen wollt, klickt oben rechts auf "Hilfe".)










 


 














Erstellt vom WPU-Kurs Informatik Klasse 10, Friedrich-August-Genth-Schule, Schuljahr 2018/19

Original Spielidee: "Hammurabi" (1968)