Das Kollegium

Selbermachen gehört zum modernen Lifestyle

Die Näh-AG der Friedrich-August-Genth-Schule lädt zum Schnuppern ein

Selbstgemachtes ist in der heutigen, sehr schnelllebigen Zeit wieder total angesagt, vor allem bei Kindern und Jugendlichen. Kreativität entdecken und damit Individualität ausleben, von der Masse abheben gelten wieder als hipp und trendy.

Die Näh-AG der Friedrich-August-Genth Schule Wächtersbach unter der Leitung von Martina Beringer stellt sich diesen Herausforderungen und lädt den kreativen Nachwuchs zu weiteren Workshops ein. Hier können Kinder ab 8 Jahren die ersten Schritte im Hinblick auf kreatives Arbeiten und Gestalten mit der Nähmaschine machen.

Der nächste Workshop findet im Rahmen der Hobbykunstausstellung der Kolpingfamilie am

Sonntag, dem 05.11.2017, von 10 bis 17 Uhr im Kulturhaus, Marienstr. 25 in Aufenau statt.

Selbstverständlich darf jeder sein selbst erschaffenes Nähprodukt mit nach Hause nehmen.

Wem das nicht reicht, der kann wie gewohnt am Verkaufstand auch tolle Näh-Artikel erwerben, die von den Schülerinnen der Näh-AG im Vorfeld angefertigt wurden.

 

Auf Ihr/euer Kommen freut sich

die Näh-AG der Friedrich-August-Genth-Schule-Wächtersbach